Fachkraft für Tumordokumentation im Prostatakarzinomzentrum (m/w/d)

  • Fürth
  • 01.06.2024
  • Vollzeit, Teilzeit
  • unbefristet

Das Klinikum Fürth – innovativ, familiär, kompetent – bietet seinen Patient:innen in allen Lebensphasen durch sein breites und zugleich spezialisiertes Behandlungsspektrum eine moderne und ganzheitliche Medizin. Mit unserem Strategiekonzept „Klinikum 2030“ bauen wir als Schwerpunktversorger der Region die medizinische Versorgung zukunftsorientiert und auf höchstem Niveau, zentral und wohnortnah weiter aus. Das Klinikum Fürth versteht sich als Ort der positiven Begegnungen – sowohl für Patient:innen als auch für seine mehr als 2900 Mitarbeitenden. Deshalb legen wir Wert auf eine Kultur des Miteinanders sowie auf eine wertschätzende und respektvolle interprofessionelle Zusammenarbeit. Entscheidend ist für uns somit nicht nur die jeweilige Fachkompetenz, sondern gleichermaßen auch Menschlichkeit und Kollegialität.

 

Ihre Aufgaben

Erfassung und Übermittlung der melderelevanten Daten unserer Patienten im Prostatakarzinomzentrum nach dem Bayerischen Krebsregistergesetz

fachlicher Ansprechpartner für die Kollegen in der Tumordokumentation
Erhebung und Erfassung aller therapierelevanter Daten
Aufbereitung der Daten zur Meldung, Zertifizierung und für weitere klinische Fragestellungen

Erhebung und Erfassung von Nachsorgedaten
Bearbeitung von Fehlerlisten und Rückläufen aus dem Krebsregister
Meldung an das Krebsregister


In dieser Funktion unterstützen Sie die Ärzte im Prostatakarzinomzentrum bei der Erfüllung der gesetzlichen Meldepflicht aller tumortherapeutischen Behandlungsdaten. Dabei stehen die eigenverantwortliche Arbeitsorganisation und die Beschaffung der notwendigen Informationen sowie der enge Kontakt mit den ärztlichen Ansprechpartnern zur Klärung von Fachfragen im Vordergrund.
Sie sind der Zentrumskoordination des Onkologischen Zentrums zugeordnet.

Ihr Profil

qualifizierte medizinisch-kaufmännische Ausbildung im Gesundheitswesen

Aus-/ Weiterbildung in der medizinischen Dokumentation oder als Tumordokumentar (w/m/d) wünschenswert
Erfahrung in der Tumordokumentation und/oder der Krebsregistrierung
fundierte Kenntnisse im Umgang mit elektronischen Patientenakten, Tumordokumentationssoftware, den MS-Office Anwendungen und modernen Kommunikationsmedien sind notwendig
Kenntnisse der Krankenhausabläufe sowie der Umgang mit Datenbanken sind wünschenswert

Jetzt online bewerben

Unsere Benefits

  • Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • meinEAP - Mitarbeitendenberatung
  • Mitarbeiterrabatte

 
Weitere Benefits können Sie unserer Homepage entnehmen
https://www.klinikum-fuerth.de/de/karriere/wir-als-arbeitgeber.php
 
Das Versorgungswerk Klinikum Fürth bietet Ihnen neben der tariflichen Alterszusatzversorgung zur Sicherung des Lebensstandards im Ruhestand und bei Berufsunfähigkeit verschiedene Möglichkeiten Ihre Versorgung auszubauen.

Ihr Ansprechpartner für Auskünfte

Heike Devrient
Zentrenkoordination
Zentrenkoordination
Tel: 0911 7580 992116

Ihre Bewerbung

Sie erfüllen nicht alle Anforderungen? Oder haben noch nicht in jedem Aufgabenbereich Erfahrung sammeln können? Bewerben Sie sich trotzdem! Wir entwickeln uns gemeinsam weiter.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Das Klinikum Fürth unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist seit 2022 nach audit berufundfamilie zertifiziert.

Mit einer Bewerbung am Klinikum Fürth erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einverstanden. Diese Einverständniserklärung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.